Pages Menu
Rss
Categories Menu

Gepostet by on Sep 13, 2018 in Allgemein, Bücher | Keine Kommentare

Billionen-Boy

 

| WERBUNG für ein gutes Buch |

Joe ist erst zwölf, und vermutlich schon jetzt das reichste Kind der Welt. Er besitzt nicht nur eine eigene Formel Eins Rennstrecke im Garten und ein eigenes Kino, sondern auch fünfhundert Paar Nike Turnschuhe und jedes Computerspiel der Welt. Außerdem bekommt er 100 000 Pfund Taschengeld pro Woche.

David Walliams – Billionen-Boy

Die Welt könnte in Ordnung sein, sollte man meinen. Es gibt nur zwei Dinge, die Joe das Leben wirklich schwer machen: Joe hat keinen einzigen Freund. Und sein Vater verdient die ganze Kohle mit der Produktion von Toilettenpapier. Als Sohn des „Popofrisch-Billionärs“ allerdings ist Bill dem Spott anderer Kinder ausgesetzt. Das geht so weit, dass Bill die Schule wechselt und statt in der sündhaft teuern Privatschule sein Glück in einer öffentlichen Schule sucht. Unerkannt versteht sich, als der ganz normale Junge von nebenan.

Nicht so einfach das alles. Denn Joe hat keine Ahnung mehr davon, wie sich normale Menschen mit einer handelsüblichen Menge Geld aufführen. Noch weniger Ahnung hat allerdings Joes Vater, der nicht nur gedenkt, ein lächerliches Seite-drei-Mädchen zu ehelichen und reflexartig mit Geld um sich wirft, sondern Joes Tarnung vollends gefährdet, als er eine vergessene Hausarbeit mit dem Helikopter in die Schule einfliegt.

Und natürlich gibt es in der neuen Schule auch wieder Fieslinge, die sich auf das Hänseln fetter, unsportlicher Jungs eingeschossen haben. Aber es gibt auch Bill, der ebenfalls in dieses Raster passt und ein guter Freund werden könnte…

David Walliams – Billionen-Boy

Billionen Boy ist ein Buch voller überraschender Wendungen. Ein Buch über Werte, Freundschaft und Zusammenhalt. Zum brüllen komisch erzählt David Walliams eine ernste Geschichte über einen einsamen Jugen und darüber, was wirklich zählt im Leben. Allerdings, ohne nervensägenartig mit dem erhobenen Zeigefinger zu winken. Im Gegenteil: Billionen Boy begeistert uns mit einer wirklich gut geschriebenen Story abseits irgendwelcher Vorhersehbarkeiten. Spätestens seit Billionen Boy feiern wir David Walliams für seinen grandiosen Humor, der uns mehr als ein Mal halt schallend lachen lassen. Kurzum: als Held der guten Unterhaltung.

Ein Buch mit Spaßgarantie, das selbst überzeugte Lesemuffel über Stunden hinweg fesselt und zumindest hier Mutter UND Tochter gleichermaßen begeisterten.

 

Billionen-Boy

David Walliams

Rowohlt Taschenbuch

ISBN: 978-3499218095

ab neun Jahre

 

***

Hat dir mein Artikel gefallen? Dann freue ich mich über ein „gefällt mir“ und über das Weiterteilen. Wenn du regelmäßig auch meine nächsten Artikel lesen magst, folge diesem Blog oder klicke „gefällt mir“ auf der Kakaoschnuten-Facebookseite

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*