Pages Menu
Rss
Categories Menu

Gepostet by on Nov 17, 2017 in Bücher | Keine Kommentare

Denk dir die Welt – Philosophie für Kinder – zum Vorlesetag!

 

Lange habe ich überlegt, welches Buch ich zur heutigen Aktion #bücherfürmehrweltoffenheit zeige, die ich gemeinsam mit @mintundmalve anlässlich des heute stattfindenden Vorlesetags veranstalte.

Entschieden habe ich mich für oben genanntes Buch von Brigitte Labbé und Michel Puech aus dem Loewe Verlag. Nicht nur, weil es ein wahnsinnig tolles Buch ist, das völlig zu recht auf der Auswahlliste 2004 des Deutschen Jugendliteraturpreises stand. Sondern auch, weil Weltoffenheit und Toleranz mehr sind als ein paar beliebige Gefühle. Beides ist abhängig von der Frage, wo unser persönlicher Horizont endet und auf welche Weise wir uns zur Welt in Beziehung setzen können.

Fragen zu stellen, Dinge in frage zu stellen und sich der Welt denkend zu nähern – ist EIN Weg, den eigenen Horizont zu erweitern. Genau da setzt „Denk dir die Welt – Philosophie für Kinder“ an.

In fünf Themenbereich untergliedert, setzt sich das Buch von Brigitte Labbé und Michel Puech mit grundlegenden Fragen auseinander. „Wozu ist Freiheit gut?“ oder „Woher weiß man, ob etwas lebt?“, „Ist das Leben einer Mücke weniger wert als das eines geliebten Hundes?“ oder auch „Was wäre, wenn niemand sterben würde?“ Die lebendigen und durchaus witzigen Illustrationen von Jacques Azam unterstreichen den Text gekonnt und laden zum Schmunzeln ein.

„Denk dir die Welt“ ist in Buch, das ohne Tabus Fragen stellt und zum Denken anregt. Ein Buch das Antworten gibt, aber ohne den Anspruch auf Endgültigkeit zu haben. Ganz klar: ein Buch, das auf jeder Seite neu dazu einlädt, den eigenen Horizont zu erweitern und sich der Welt im Denken zu nähern.

Ein wunderbares Sachbuch für Kinder ab acht (und für Erwachsene. Ich zumidnest liebe es! 😉 )

 

Denk dir die Welt – Philosophie für Kinder

Brigitte Labbé, Michel Puech

LoeweVerlag

ISBN: 978-3785546772

ab acht

***

Hat dir mein Artikel gefallen? Dann freue ich mich über ein „gefällt mir“ und über das Weiterteilen. Wenn du regelmäßig auch meine nächsten Artikel lesen magst, folge diesem Blog oder klicke „gefällt mir“ auf der Kakaoschnuten-Facebookseite

Merken

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*