Pages Menu
Rss
Categories Menu

Gepostet by on Mai 31, 2017 in Bücher | Keine Kommentare

Das Raumschiff der kleinen Forscher

 

Kim muss im Keller eine Flasche Wein für ihren Vater holen und entdeckt zwischen den Regalen ein blaues Licht. Am darauffolgenden Tag geht sie erneut in den Keller, um nachzusehen, was genau das gewesen sein könnte. Da entdeckt sie ihn: den Space Hamsta (ja, richtig geschrieben!), Kapitän eines echten Raumschiffes – nur aktuell leider ohne Treibstoff.

Das Raumschiff der kleinen Forscher

 

Vergnügliche Geschichten schildern die erlebten Abenteuer von Kim, den beiden Freunden Metin und Vanessa und dem Space Hamsta, der nicht nur viele gute Ideen, sondern auch einen gehörigen Sprachfehler hat („Ich tue die Weltraumkrankheit haben, was wohl kein Wunder sein tut, wenn man sich um drei Kinder kümmern tun muss.“ (S. 81)

Das Raumschiff der kleinen Forscher

 

Daneben gibt es aber unzählige Experimente zu verschiedensten Bereichen der Naturwissenschaft. Die Versuche schließen sich an die Geschichten an, sind also thematisch gut eingebettet in die erlebten Abenteuers des ungleichen Quartetts. Die Anleitungen sind gut verständlich und viele Versuche können von den Kindern eigenständig durchgeführt werden.

Das Raumschiff der kleinen Forscher

 

Sollte die Hilfe Erwachsener benötigt werden, sind diese bei der Zutatenliste auch aufgeführt. Eine Einteilung in verschiedene Schwierigkeitsgrade und Tipps zur perfekten Vorbereitung runden die Anleitungen ab.

Das Raumschiff der kleinen Forscher

 

Jedem Experiment schließt sich eine ausführliche Erklärung darüber an, was im Versuch gerade naturwissenschaftlich passiert ist. So kann das durchgeführte Experiment noch einmal auf einer anderen Ebene verstanden und quasi nebenbei Fachwissen aufgegabelt werden.

Das Raumschiff der kleinen Forscher

 

Ob ein Versuch zur sagenhaften Neunerreihe (der rechenverrückte Siebenjährige ist mehr als begeistert!) oder die Herstellung eines Riesenpopcorns aus einem Überraschungsei, die Bildung eines Feuertornados (ja, wirklich!) oder der wasserpumpende Trinkhalm – die hier vorgestellten Experimente sind (überwiegend) aus handelsüblichen und im Haus vorrätigen Materialien durchführbar, funktionieren hervorragend und bringen jede Menge Spaß!

Das Raumschiff der kleinen Forscher

 

Mit dem Raumschiff der kleinen Forscher schafft der Wissenschaftsjournalist Joachim Hecker eine absolut gelungene Mischung aus unterhaltsamer Fiktion und handfester Naturwissenschaft. Es ist ein Buch, das unterhält und bildet, vor allem in Eltern UND Kindern gleichermaßen eine stürmische Begeisterung hervorruft.

 

Absolute Kaufempfehlung!

 

Das hier vorgestellte Exemplar wird im Rahmen der #kinderbuchchallenge verlost. Wir kaufen eines nach. Definitiv!

 

Das Raumschiff der kleinen Forscher

Joachim Hecker

Rowohlt Verlag

ISBN: 978-3499217388

ab acht

 

Die Kinderbuchchallenge

Diese Buchbesprechung ist mein Beitrag zum Tagesthema 31 „Herzensbücher“ der #kinderbuchchallenge von @kakaoschnuten und @mintundmalve im Mai auf Instagram. Herzlichen Dank an den den Rowohltverlag für das Rezensionsexemplar!

 

***

Hat dir mein Artikel gefallen? Dann freue ich mich über ein „gefällt mir“ und über das Weiterteilen. Wenn du regelmäßig auch meine nächsten Artikel lesen magst, folge diesem Blog oder klicke „gefällt mir“ auf der Kakaoschnuten-Facebookseite

Merken

Merken

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*