Nintendo Switch Kindergeburtstag – eine Anleitung

Anleitung für eine entspannte Nintendo Switch Party mit Kindern

Irgendwann sind die Kinder so alt, dass Topfschlagen oder Brezelschnappen keine adäquaten Beschäftigungen mehr sind für einen Kindergeburtstag. Ich musste das auf die harte Tour lernen. Der Neunjährige wollte was “cooles” – nicht ohne mich darauf hinzuweisen, dass wir mittlerweile 2019 schreiben. Kindermund und so. Ihr wisst, die sind unerbitterlich und sehr ehrlich. 😉

Aber gut, “cool” kann ich auch. Ich habe also, nachdem der Große sich eine Switch erspart hatte, folgerichtig eine Nintendo Switch Party vorgeschlagen – und Begeisterungsstürme kassiert. Manchmal ist es ganz leicht, Neunjährige glücklich zu machen. Auf mehrfache Nachfrage hier also ein paar Tipps zum gelungenen Nintendo Switch Kindergeburtstag.

Die harten Fakten zuerst

Mir scheint, jeder Neunjährige hat entweder eine Switch oder wünscht sich eine. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. 😉 Für alle Eltern, die so ein Ding noch nie in der Hand hatten, eine kurze Erklärung, was die Switch so besonders macht:

Die Nintendo Switch (kurz “Switch”) ist eine Spielkonsole des japanischen Herstellers Nintendo, die seit Frühjahr 2017 auf dem deutschen Markt erhältlich ist. Optisch ähnelt sie einem Tablet. Die sich seitlich befindenden Bedienelemente, “Joy-Con” genannt, können auch abgenommen werden, beispielsweise um zu zweit spielen zu können. In diesem Fall hat jeder Spieler dann ein Bedienelement zur Verfügung.

Einladung zum Intendo Switch Kindergeburtstag - so feierst du eine etnspannte Geburtstagsparty mit der Switch.

Mit der Nintendo Switch können bis zu vier Spieler gleichzeitig spielen – es braucht lediglich zusätzliche Controller. Es ist aber auch möglich, bis zu acht Nintendo Switch Konsolen in einem lokalen Netzwerk oder auch online miteinander zu verbinden.

Was uns wirklich begeistert ist die Vielseitigkeit der Switch. So kann im Handheld Modus mit dem berührungsempfindlichen LCD Bildschirm der Switch gespielt werden. Den Bildschirm kann man aber auch mittels einer Klappe auf dem Tisch abstellen. Der Tisch-Modus kommt hier regelmäßig zur Anwendung, wenn die beiden Großen mit- oder gegeneinander auf der Switch zocken. Und, für den Nintendo Kindergeburtstag matchentscheidend, man kann das gute Stück auch am Fernseher anschließen.

Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend, so dass das Ganze nicht nur der Neunjährige, sondern auch ich checke.

Party-Planung

Da ich keine Lust hatte, mich mit der Verbindung mehrer Switch Konsolen via LAN zu beschäftigen und mich auch nicht abhängig machen wollte davon, dass tatsächlich auch einer der Partygäste noch eine weitere Switch mitbringt, war die Gästezahl im Vorfeld klar definiert: mit den von mir zusätzlich gekauften Controllern (Kostenpunkt etwa 70€) waren drei Plätze auf der Gästeliste frei. Beim Spiel haben wir uns für Super Mario Cart 8 entschieden – der Klassiker. 😉

Im Nachhinein stellte sich aber heraus, dass alle Gäste über eine eigene Switch verfügten. Ich hätte mir nicht nur den Kauf der Controller sparen können, sondern auch mehr Gäste einladen. Anyway – die Party war auch im Kleinen Rahmen der Knaller!

Die Einladung

ist ganz schnell gemacht. Ihr braucht dafür:

  • schwarzes, blaues und rotes Tonpapier
  • weißes Papier
  • Schere, Bleistift, Klebestift
  • einen schwarzen Filstift

So feierst du einen entspannnten Nintendo Switch Kindergeburtstag

Die Switch einfach auf das schwarze Tonpapier legen und mit dem Bleistift ein mal drumherum fahren. Das Ende der Controller mit einem kleinen Strich markieren. Dann die Vorlage der Switch ausschneiden. Nun die “schwarze Switch” ein mal auf ein rotes und blaues Stück Tonpapier legen und die Seitenteile bis zur Bleistiftmarkierung mit dem Bleistift übertragen. Ausschneiden.

Nun solltest du eine “große” schwarze Switch vor dir liegen haben und jeweils ein rotes und blaues Seitenteil. Du kannst dich jetzt daran machen, die schwarzen Knöpfe der Switch zu übertragen. Ich habe mit Bleistift vorgezeichnet und später mit dem schwarzen Filzstift nachgemalt.

Im nächsten Schritt klebst du die Seitenteile mit Klebestift auf die Seiten der schwarzen Vorlage. Nun nur noch das weiße Papier in Form des Displays schneiden und beschriften. Fertig!

So feierst du einen entspannten Nintendo Switch Kindergeburtstag

Kulinarisches

Das passende Essen für den Nintendo Switch Kindergeburtstag ist schnell gemacht. Für die Mario-Muffins habe ich mir das Leben leicht gemacht und aus dem Supermarktregal eine Backmischung für Muffins mit roter Glasur gekauft. Die brauchte ich dann nur noch mit Punkten aus weißem Zuckerguss verzieren – fertig! Dazu noch ein paar Goldmünzen als Deko – und fertig ist die Nintendo-Verköstigung.

Für das Abendessen habe ich mich dagegen vom Partymotto gelöst und auf den Kindergebutstags-Klassiker gesetzt: Würstchen und Pommes.

Schatzsuche

Kein Kindergeburtstag ohne Schatzsuche – das ist im Hause Kakaoschnuten schon fast ein Gesetz. Also gab es auch zur Nintendo Switch Party die passende Schatzsuche. Die Controller waren aus ungeklärten Gründen plötzlich verschwunden und mussten von der Partycrew gesucht werden. Die Kids mussten also ein mal quer durchs Dorf laufen und an verschiedensten Stationen Hinweise einsammeln. Diese hatte ich – der schlechten Witterung entsprechend – einfach in alte Gläser gesteckt, die ich thematisch passend verziert hatte. Überraschend für mich: die Neun- und Zehnjährigen hatten tatsächlich Spaß am Schatzsuchen. (Vielleicht wollten sie aber auch einfach nur eeeendlich die Joy Cons finden, um loslegen zu können…)

Neben den Joy Cons, die sich plötzlich im alten Apothekerschrank des Esszimmers auffanden (irgendwo draußen verstecken, war mir dann doch zu heiß!), gab es für jeden der Partygäste auch ein klitzekleines Geschenketütchen. Dafür habe ich einfach eine Handvoll Süßigkeiten und Goldmünzen in die von mir verzierten Butterbrottüten gesteckt. Dazu gab es noch ein Super Mario Armband, das ich vorab online bestellt hatte.

Nintendo Switch Kindergeburtstag. So feierst du eine entspannnte Nintendo Switch Party.

Das Mario Cart Rennen

Nach erfolgreicher Schaztsuche fand der Nintendo Switch Kindergeburtstag dann endlich seinen Höhepunkt: vier vergnügte Jungs saßen auf dem Sofa und lieferten sich ein Match nach dem anderen. Ob in Teams oder alle gegeneinander – die Jungs zockten mit viel Ausdauer und guter Laune. Während ich also meinen Kaffee trank und gelegentlich eine Ladung Erdnussflips nachfüllte, drang aus dem Wohnzimmer das herrlich aufgeregtes Gelächter einer wirklich gut beschäftigten Partygesellschaft. Win-win sozusagen! Ganz ehrlich: ich habe selten einen so entspannnten Kindergeburtstag erlebt.

Fazit:

die Resonanz war gigantisch. Der Neunjährige sagte am Abend, das sei der tollste Kindergeburtstag überhaupt gewesen. Und auch die Partygäste waren völlig geflasht und attestierten, wir hätten eine endgeile Party geschmissen. Offenbar hatte noch keiner vorher hier die Idee eines Nintendo Switch Kindergeburtstags. Ich gehe aber stark davon aus, das wird sich nun ändern.

Wie findet ihr die Idee einer Nintendo Switch Party? Lässt sich das mit euren Vorstellungen eines Kindergeburtags verbinden oder ist das so gar nicht eure Welt?

Und für alle, für die Kindergeburtstage eine Herausforderung sind (sind sie!!! Es gibt kaum jemanden, der hinterher nicht froh ist, das Ganze unbeschadet überlebt zu haben!): hier zehn (zugegeben etwas unkonventionelle) Tipps, wie du einen Kindergeburtstag überlebst – und auch noch Spaß dabei hast.

 

 

Hat dir mein Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du diesen Artikel weiter teilst. Wenn du regelmäßig auch meine nächsten Artikel lesen magst, folge mir auf der Kakaoschnuten-Facebookseite oder auf Instagram.  Dort kündige ich neue Artikel regelmäßig an. Seit Neustem gibt es Kakauschnuten auch auf Pinterest, wo du meine Artikel auch pinnen kannst. 😉 Auch über Rückmeldungen in Form von Kommentaren unter meinen Artikeln im Blog freue ich mich riesig!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*