Pipiman – #kinderbuchrunde Teil 2

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: auf meinem Instagramaccount lade ich seit dem 01.11 jeden Freitag zum Zeigen von Kinderbüchern ein. Neben Büchern im Feed gibt es auch Buchvorstellungen in den Stories und hier im Blog. Mitmachen kann übrigens jeder, der unter dem Hashtag #kinderbuchrunde ein thematisch passendes Buch zeigt. Thema diese Woche:

Superhelden

Batman, Superman und Spiderman kennen wir alle. Aber habt ihr schon mal etwas von Pipiman gehört? Eben! Kein Mensch kennt diesen Superheldennachwuchs! Dabei kann der Kleine schon einiges: Planschbecken vollpinkeln beispielsweise oder ohne zu spritzen die Kloschüssel treffen. Nur immer pünktlich auf Klo schafft Pipiman es nicht immer…

Doch als ein Notruf eingeht, weil das schreckliche Schneemonster umgeht, ist Pipiman gefragt. Die berühmten Superhelden versagen in dieser Situation gänzlich: der eine liegt krank im Bett, der andere schläft und der dritte wartet auf seine neue Uniform. Da kann Pipiman noch so sehr an Türen klopfen und um Hilfe bitten: keiner hilft! Pipimans große Chance also, um allen zu zeigen, was in ihm steckt.

Unscheinbare Superkräfte

Pipiman zögert nicht, seinem Freund Bärchen zu helfen, der in den Klauen des fiesen Schneemonsters steckt. Er besiegt es mit seinen ganz eigenen Superkräften, so unscheinbar und skurril sie auf den ersten Blick auch scheinen mögen.

Ein Buch über Superhelden, über das Großwerden, über Toilettenunfälle, Stärken und Schwächen. Vor allem aber darüber, zu sich selbst zu stehen. Vermeintliche Fehler anzunehmen, weil eben genau das auch Superkräfte sein können.

Das Ganze unendlich witzig erzählt, comichaft modern illustriert, so dass Pipiman zu den mit Abstand lustigsten Kinderbüchern in unserem Regal zählt. Vorlesespaß garantiert! Der Brüller am Ende des Buches: der herausnehmbare Ziel-Pipi-Sticker. Wasserfest, waschbar und wärmeempfindlich. Perfekt also fürs Töpfchen, wo der Sticker bei Kontakt mit entsprechendem Inhalt das Bild des sympathischen, kleinen Superhelden zeigt.

Das perfekte Vorlesebuch also für Kinder ab drei, für Töpfchenpinkler, Nachwuchssuperhelden und alle, die sich manchmal auch noch ein bißchen zu klein, zu schwach oder zu unbedeutend fühlen.

Das Wunderbare: auf meinem Instagramaccount könnt ihr aktuell ein Exemplar von Pipiman gewinnen. Hüpft einfach mal rüber, wenn ihr mögt.

Falls ihr jetzt Lust bekommen habt, selbst ein Superheld zu werden, kann ich euch Superhelden – das Handbuch ans Herz legen. Da steht alles drin, was ihr für den Berufsstart wissen müsst – inclusive “Welcher Superheld passt zu mir” Test. Ebenfalls eine absolute Leseempfehlung!

 

Pipiman

  • Benjamin Leroy, Jaap Robben
  • Mixtvision
  • ISBN: 978-3958541399
  • ab drei Jahren

Welche Bücher über Superhelden sind eure Favoriten? Ich freue mich, wenn ihr sie mir in den Kommentaren verratet oder gleich selbst mitmacht bei der #kinderbuchrunde auf Instagram.

***

Hat dir mein Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du diesen Artikel weiter teilst. Wenn du regelmäßig auch meine nächsten Artikel lesen magst, folge mir auf der Kakaoschnuten-Facebookseite oder auf Instagram.  Dort kündige ich neue Artikel regelmäßig an. Seit Neustem gibt es Kakauschnuten auch auf Pinterest, wo du meine Artikel auch pinnen kannst. 😉 Auch über Rückmeldungen in Form von Kommentaren unter meinen Artikeln im Blog freue ich mich riesig!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*